HGF 640x346

Liebe Besucher unseres Messestandes der Messe HAUS – GARTEN – FREIZEIT

Wir, die Mitglieder der Garten-Partei Sachsen (GPS), bedanken uns ganz herzlich für Ihren Besuch auf unserem Messestand und für die sehr freundlichen Reaktionen und Rückmeldungen.

Für uns waren diese 10 Tage eine wertvolle Möglichkeit die Stimmungen und die Meinungen bei unseren Besuchern kennen zulernen.

Ein kleiner Gartenverein im Süd-Westen der Stadt Leipzig. 

Am Rande der Stadt, eingeschlossen von einem Land - und Vogelschutzgebiet angrenzend an ein künftiges Naturschutzgebiet.

Gegründet wurde der heutige Kleingartenverein im Jahre 1905 als Grabeland.So wurde die Anlage in den 1950iger Jahren zur Sparte des VKSK und ist seit dem 21.06.1990 ein eingetragener Verein beim Amtsgericht Leipzig.

Das ist ganz einfach historisch bedingt. Die politische Verwaltung hat durch Gebietsreformen ihre Effizienz in der Verwaltung verbessert. In einigen Regionen  (z.B. in Dresden) hat die Kleigartenorganisation ihre Struktur angepaßt.

reichstag 640x346

"Ossis" sind keine Migranten, Frau Göring Eckardt

Wir, als die Garten-Partei Sachsen, sind schockiert, welches Niveau von der Fraktionsvorsitzenden -GRÜNE-, Katrin Göring Eckardt im Bundestag in ihrer Rede (2015) an den Tag gelegt wurden ist.

Garten (3 von 1)

Das ist mein Garten, auch wenn das nicht im BKleingG steht

Kleingärtnerische Nutzung

Das Bundeskleingartengesetz definiert den Kleingarten als Garten welcher durch den Nutzer zur nichtgewerbsmäßigen gärtnerischen Nutzung, insbesondere zur Gewinnung von Gartenbauerzeugnissen für den Eigenbedarf, und zur Erholung dient

- eine Kleingärtnerorganisation - oder - eine Partei -?

Das ist die falsche Frage, beide haben so unterschiedliche Funktionen, dass man sie nicht vergleichen kann. Der Idealfall ist "beide gemeinsam".

Eine Kleingärtnerorganisation wird von den Kleingärtnern finanziert und "hält den Laden zusammen". An der Basis funktioniert das in der Regel gut. Je zentraler der Verband agiert, je weiter ist er auch von den Interessen der Kleingärtner entfernt. Wenn dann bei internationalen Tagungen in feinen Hotels Sonntagsreden gehalten werden, können sich Kleingärtner schon fragen, ob ihr Geld dafür gut angelegt ist.

bridge 640x346Am 08.01.2018 war die Gartenpartei Sachsen vor Ort in einer Einrichtung für Obdachlose in Leipzig.

Als Vorsitzende der Garten-Partei Sachsen sowie aus persönlicher Sicht, beschäftige ich mich mit der Problematik "Obdachlosigkeit" intensiv. Oft habe ich mich gefragt, warum gibt es Obdachlosigkeit in einem Land wie Deutschland. Jedoch gibt es die heile Welt die uns oft in den Medien, Internet, Serien usw. vorgeführt wird nicht immer.

bundestagLeerstand im Kleingärten lässt sich nicht mehr verheimlichen und ist längst zum Politikum geworden. Hier ist die Antwort der Bundesregierung auf eine entsprechende Anfrage. Ob das hilfreich oder hilflos einzuschätzen ist, bleibt dem Leser überlassen.